Artikel-Nr.: 611225

Transportband

Transportband mit einer Länge von 275 mm transportiert Werkstücke mit einem Durchmesser von bis zu 29 mm. Mehrere Transportbänder können miteinander zu einem beliebig langen Transportband verbunden werden. Das Modell ist ideal kombinierbar mit dem Trainingsmodell "3-Achs-Roboter mit Greifzange".

Anschluss an die SPS Steuerung: Das Modell verfügt über eine Leiterplatte mit Relais zur Drehrichtungsumkehr der Motoren. Alle Ein- und Ausgänge sind sowohl auf Wannenstecker (26-polig, Raster 2,54mm) als auch auf Reihenklemmen mit Steckklemmanschluss (Push-In) herausgeführt.

Technische Details:
  • Eingänge digital: 3
  • Ausgänge 24V: 1
185,00 *
Produktdatenblatt

Auf Lager

Zubehör

Artikel-Nr.: 701209-CPU

Trainingssystem PLC-Learn 1200 mit CPU 1215C

Downloads Bedienungsanleitung PLC-Learn 1200

Das Trainingssystem "PLC-Learn 1200 ist auf ein Kunststoffgehäuse aufgebaut. Zur Signaleingabe sind 8 Tast-/Rastschalter, sowie zur Analogwertausgabe 2 Potentiometer zur Spannungseinstellung (z.B. Ist-/Sollwert) 0-10V/DC 10mA integriert. Die Signalausgabe- sowie die Signaleingabe werden wird über jeweils 8 LEDs (Status) angezeigt. Auf das Feld "Lernkarten" können Lernkarten aufgelegt und mit den mitgelieferten 32 Aufgaben mit Lösungsvorschlägen getestet werden.

Die 32 mitgelieferten Aufgaben mit Lösungen sind nach dem Prinzip vom "Leichten zum Schweren" aufgebaut und für die Ausbildung  sowie für die Prüfungsvorbereitung z.B. zum Ausbildungsberuf „Energieelektroniker Fachrichtung Betriebstechnik“ (CPU 1215C) sehr gut geeignet.

Weiterhin ist es möglich, Plug-On-Module, wie z.B. Motor, Ampel, Würfel u.s.w. sowie Modelle auf einen 24poligen Interfacestecker aufzustecken.

An der 26poligen Schnittstelle können direkt fischertechnik-Modelle wie z.B. Taktstraße mit 2 Bearbeitungsmaschinen, Transportband u.s.w. angesteckt werden.

An den am Board angebrachten Federkraftklemmen (10A, bis Nennquerschnitt 1,5qmm) können 8 externe Eingänge sowie 8 externe Ausgänge über Verbindungsleitungen der CPU zugeführt werden. Weiterhin können 2 analoge Eingänge sowie 2 Analoge Ausgänge der CPU über Verbindungsleitungen der CPU zugeführt werden. Umschaltung vo Stromausgang 0..20mA auf Spauungsausgang 0...10V ist über einen aufgebauten Schiebeschalter möglich.

Eine Verlängerung der Montageschiene zum Aufbau von weiteren Baugruppen z.B. LOGO!8 ist möglich.

TECHNISCHE DATEN:

  1. Betriebsspannung: 24V DC / 750mA
  2. 2 Potentiometer für Analogwerteingabe 0...10V DC / 10mA
  3. 8 Tast-/Rastschalter zur digitalen Signaleingabe
  4. 8 LED für Statusanzeige Ausgänge 5mm rot
  5. 8 LED für Statusanzeige Eingänge 5mm rot
  6. 8 Federkraftklemmen für Digital- Eingänge 24VDC
  7. 8 Federkraftklemmen für Digital-Ausgabe 24V
  8.  7 Federkraftklemmen für Analogwertverarbeitung
  9. 1 2mm LED Betriebsanzeige 3mm gelb
  10. 1 Schiebeschalter für Strom-/ oder Spannungsausgang
  11. 2 Schiebeschalter für Analog intern/extern sowie für Plug-On-Modul 2-Punkt-Regler
  12. 5 Federkraftklemmen 0V
  13. 3 Federktaftklemmen +12V DC
  14. 1 Stromversorgungsbuchse für Steckernetzteim 24V DC /750mA max
  15. 1 Interfacestecker 24-pol.
  16. 1 Interfacestecker 26-pol. (fischertechnik)
  17. 2 PROFINET (LAN) Buchsen für Patchkabel in der Rückwand

LIEFERUMFANG:

  • 1 PLC-Learn 1200 mit SIMATIC 1215C  DC/DC/DC, nominal 24V DC
  • 1 Steckernetzteil AC230V /DC 24V 750mA
  • 32 Lernkarten 110x81 mm laminiert in Klarsichtbox
  • DVD mit 32 Aufgaben mit Lösungen in Deutsch

Bestellnummer: 701209-CPU

Maße: 310 x 170 x90mm (LxBxH)

Gewicht: 1,1 Kg

847,00 *
Produktdatenblatt

Auf Lager

Artikel-Nr.: 100118

Trainingsgerät LOGO!Learn Advanced 8

Das Trainingsgerät LOGO!Learn Advanced ist auf einen stabilen Alu-Winkel aufgebaut. Zur Signaleingabe sind 8 Tast-/Rastschalter, sowie zur Analogwerteingabe 4 Potentiometer zur Spannungseinstellung 0-10V DC integriert. Die Signalausgabe (Status) wird über 4 LEDs angezeigt.

Weiterhin ist es möglich, externe Simulatoren wie. z.B. Plug-On-Module Motor, Ampel, Würfel u.s.w. (siehe Produktdatenblatt) oder Modelle über einen 24pol. Interface-Stecker anzuschließen.

Lieferumfang:

  • 1 Trainingsgerät LOGO!Learn Advanced ohne LOGO!8
  • 1 Steckernetzteil AC 230V /DC 24V 750mA
  • 34 Lernkarten in Klarsichtbox
  • DVD mit 34 Aufgaben und Lösungen in den Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch und Portugisisch
  • 1 IR-Fernberdienung optional erhältlich

Aufbau und Anwendungsmöglichkeiten siehe Produktdatenblatt

321,30 *
Produktdatenblatt

Auf Lager

Artikel-Nr.: 100119

Trainingsgerät LOGO!Learn Advanced 8

Lösungsvorschläge mit LOGO!Soft Comfort in Deutsch, Englisch, Spanisch und Portugisisch: Lösungen

Das Trainingsgerät LOGO!Learn Advanced ist auf einen stabilen Alu-Winkel aufgebaut. Zur Signaleingabe sind 8 Tast-/Rastschalter, sowie zur Analogwerteingabe 4 Potentiometer zur Spannungseinstellung 0-10V DC integriert. Die Signalausgabe (Status) wird über 4 LEDs angezeigt.

Weiterhin ist es möglich, externe Simulatoren wie. z.B. Plug-On-Module Motor, Ampel, Würfel u.s.w. (siehe Produktdatenblatt) oder Modelle über einen 24pol. Interface-Stecker anzuschließen.

Lieferumfang:

  • 1 Trainingsgerät LOGO!Learn Advanced mit LOGO!8
  • 1 Steckernetzteil AC 230V /DC 24V 750mA
  • 34 Lernkarten in Klarsichtbox
  • DVD mit 34 Aufgaben und Lösungen in den Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch und Portugisisch
  • 1 IR-Fernberdienung optional erhältlich

Aufbau und Anwendungsmöglichkeiten siehe Produktdatenblatt

474,81 *
Produktdatenblatt

Nicht auf Lager

Artikel-Nr.: 701209

Trainingssystem PLC-Learn 1200 ohne CPU 1215C

Das Trainingssystem "PLC-Learn 1200 ist auf ein Kunststoffgehäuse aufgebaut. Zur Signaleingabe sind 8 Tast-/Rastschalter, sowie zur Analogwertausgabe 2 Potentiometer zur Spannungseinstellung (z.B. Ist-/Sollwert) 0-10V/DC 10mA integriert. Die Signalausgabe- sowie die Signaleingabe werden wird über jeweils 8 LEDs (Status) angezeigt. Auf das Feld "Lernkarten" können Lernkarten aufgelegt und mit den mitgelieferten 32 Aufgaben mit Lösungsvorschlägen getestet werden.

Die 32 mitgelieferten Aufgaben mit Lösungen sind nach dem Prinzip vom "Leichten zum Schweren" aufgebaut und für die Ausbildung  sowie für die Prüfungsvorbereitung z.B. zum Ausbildungsberuf „Energieelektroniker Fachrichtung Betriebstechnik“ (CPU 1215C) sehr gut geeignet.

Weiterhin ist es möglich, Plug-On-Module, wie z.B. Motor, Ampel, Würfel u.s.w. sowie Modelle auf einen 24poligen Interfacestecker aufzustecken.

An der 26poligen Schnittstelle können direkt fischertechnik-Modelle wie z.B. Taktstraße mit 2 Bearbeitungsmaschinen, Transportband u.s.w. angesteckt werden.

An den am Board angebrachten Federkraftklemmen (10A, bis Nennquerschnitt 1,5qmm) können 8 externe Eingänge sowie 8 externe Ausgänge über Verbindungsleitungen der CPU zugeführt werden. Weiterhin können 2 analoge Eingänge sowie 2 Analoge Ausgänge der CPU über Verbindungsleitungen der CPU zugeführt werden. Umschaltung vo Stromausgang 0..20mA auf Spauungsausgang 0...10V ist über einen aufgebauten Schiebeschalter möglich.

Eine Verlängerung der Montageschiene zum Aufbau von weiteren Baugruppen z.B. LOGO!8 ist möglich.

TECHNISCHE DATEN:

  1. Betriebsspannung: 24V DC / 750mA
  2. 2 Potentiometer für Analogwerteingabe 0...10V DC / 10mA
  3. 8 Tast-/Rastschalter zur digitalen Signaleingabe
  4. 8 LED für Statusanzeige Ausgänge 5mm rot
  5. 8 LED für Statusanzeige Eingänge 5mm rot
  6. 8 Federkraftklemmen für Digital- Eingänge 24VDC
  7. 8 Federkraftklemmen für Digital-Ausgabe 24V
  8.  7 Federkraftklemmen für Analogwertverarbeitung
  9. 1 2mm LED Betriebsanzeige 3mm gelb
  10. 1 Schiebeschalter für Strom-/ oder Spannungsausgang
  11. 2 Schiebeschalter für Analog intern/extern sowie für Plug-On-Modul 2-Punkt-Regler
  12. 5 Federkraftklemmen 0V
  13. 3 Federktaftklemmen +12V DC
  14. 1 Stromversorgungsbuchse für Steckernetzteim 24V DC /750mA max
  15. 1 Interfacestecker 24-pol.
  16. 1 Interfacestecker 26-pol. (fischertechnik)
  17. 2 PROFINET (LAN) Buchsen für Patchkabel in der Rückwand

LIEFERUMFANG:

  • 1 PLC-Learn 1200 ohne SIMATIC 1215C  DC/DC/DC, nominal 24V DC
  • 1 Steckernetzteil AC230V /DC 24V 750mA
  • 32 Lernkarten 110x81 mm laminiert in Klarsichtbox
  • DVD mit 32 Aufgaben mit Lösungen in Deutsch

Bestellnummer: 701209-CPU

Maße: 310 x 170 x90mm (LxBxH)

Gewicht: 1,1 Kg

545,00 *
Produktdatenblatt

Auf Lager

Artikel-Nr.: 1001110

LOGO!Learn Professional mit LOGO!8 und DM8 24 12/24R

Das Trainingssystem "LOGO!Learn professional" ist auf ein Kunststoffgehäuse aufgebaut. Zur Signaleingabe sind 8 Tast-/Rastschalter, sowie zur Analogwertausgabe 2 Potentiometer zur Spannungseinstellung (z.B. Ist-/Sollwert) 0-10V integriert. Die Signalausgabe  wird über 4 LEDs (Status) angezeigt. Auf das Feld "Lernkarten" können Lernkarten aufgelegt und mit den mitgelieferten 32 Aufgaben mit Lösungsvorschlägen getestet werden.

Die 32 mitgelieferten Aufgaben mit Lösungen sind nach dem Prinzip vom "Leichten zum Schweren" aufgebaut.

Weiterhin ist es möglich, Plug-On-Module, wie z.B. Motor, Ampel, Würfel u.s.w. sowie Modelle auf einen 24poligen Interfacestecker aufzustecken.

An der 26poligen Schnittstelle können direkt fischertechnik-Modelle wie z.B. Transportband, 3D Robot u.s.w. angesteckt werden.

An den am Board angebrachten Federkraftklemmen (10A, bis Nennquerschnitt 1,5qmm) können 2 externe Eingänge  Ausgänge der LOGO!8 zugeführt werden. 

Eine Verlängerung der Montageschiene zum Aufbau von weiteren Baugruppen z.B. LOGO!8 ist möglich.

TECHNISCHE DATEN:

  1. Betriebsspannung: 24V DC / 750mA
  2. 2 Potentiometer für Analogwerteingabe 0...10V DC 
  3. 8 Tast-/Rastschalter zur digitalen Signaleingabe
  4. 4 LED für Statusanzeige Ausgänge 5mm rot
  5. 2 Federkraftklemmen 0V / 24V DC
  6. 1 2mm LED Betriebsanzeige 3mm gelb
  7. 2 Schiebeschalter für Analog intern/extern 
  8. 1 Stromversorgungsbuchse für Steckernetzteim 24V DC /750mA max
  9. 1 Interfacestecker 24-pol.
  10. 1 Interfacestecker 26-pol. (fischertechnik)

I/O

​12 Digitale Eingänge, davon sind 4 Digitale Eingänge als Analoge Eingänge verwendbar

8 Digitale Ausgänge

LIEFERUMFANG:

  • 1 LOGO!Learn professional mit LOGO!8 aktueller Stand
  • 1 DM8 12/24R (Erweiterungsmodul 4 DI / 4DO)
  • 1 Steckernetzteil AC230V /DC 24V 750mA
  • 32 Lernkarten 89x54 mm laminiert in Klarsichtbox
  • DVD mit 32 Aufgaben mit Lösungen in Deutsch/Englisch/Spanisch/Portugisisch

Bestellnummer: 1001110

Maße: 215 x 130 x130mm (LxBxH)

Gewicht: 0,78 Kg

425,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 1001111

LOGO!Learn professional 8 ohne LOGO!8 und ohne DM8 24

Trainingsgerät ist auch für Raspberry Pi mit Adapter 24V geeignet

Das Trainingssystem "LOGO!Learn classic" ist auf ein Kunststoffgehäuse aufgebaut. Zur Signaleingabe sind 8 Tast-/Rastschalter, sowie zur Analogwertausgabe 2 Potentiometer zur Spannungseinstellung (z.B. Ist-/Sollwert) 0-10V integriert. Die Signalausgabe  wird über 4 LEDs (Status) angezeigt. Auf das Feld "Lernkarten" können Lernkarten aufgelegt und mit den mitgelieferten 32 Aufgaben mit Lösungsvorschlägen getestet werden.

Die 32 mitgelieferten Aufgaben mit Lösungen sind nach dem Prinzip vom "Leichten zum Schweren" aufgebaut.

Weiterhin ist es möglich, Plug-On-Module, wie z.B. Motor, Ampel, Würfel u.s.w. sowie Modelle auf einen 24poligen Interfacestecker aufzustecken.

An der 26poligen Schnittstelle können direkt fischertechnik-Modelle wie z.B. Transportband, 3D Robot u.s.w. angesteckt werden.

An den am Board angebrachten Federkraftklemmen (10A, bis Nennquerschnitt 1,5qmm) können 2 externe Eingänge  Ausgänge der LOGO!8 zugeführt werden. 

Eine Verlängerung der Montageschiene zum Aufbau von weiteren Baugruppen z.B. LOGO!8 ist möglich.

TECHNISCHE DATEN:

  1. Betriebsspannung: 24V DC / 750mA
  2. 2 Potentiometer für Analogwerteingabe 0...10V DC 
  3. 8 Tast-/Rastschalter zur digitalen Signaleingabe
  4. 4 LED für Statusanzeige Ausgänge 5mm rot
  5. 2 Federkraftklemmen 0V / 24V DC
  6. 1 2mm LED Betriebsanzeige 3mm gelb
  7. 2 Schiebeschalter für Analog intern/extern 
  8. 1 Stromversorgungsbuchse für Steckernetzteim 24V DC /750mA max
  9. 1 Interfacestecker 24-pol.
  10. 1 Interfacestecker 26-pol. (fischertechnik)

I/O

​12 Digitale Eingänge, davon sind 4 Digitale Eingänge als Analoge Eingänge verwendbar

8 Digitale Ausgänge

LIEFERUMFANG:

  • 1 Trainingsgerät LOGO!Learn professional
  • 1 Steckernetzteil AC230V /DC 24V 750mA
  • 32 Lernkarten 89x54 mm laminiert in Klarsichtbox
  • DVD mit 32 Aufgaben mit Lösungen in Deutsch/Englisch/Spanisch/Portugisisch

Bestellnummer: 1001111

Maße: 215 x 130 x130mm (LxBxH)

Gewicht: 0,65 Kg

320,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 610625

Taktstraße mit 2 Bearbeitungsmaschinen

Taktstraße mit einer Fräs- und Bohrstation mit vier Transportbändern in u-förmiger Anordnung. Das Modell ist ideal kombinierbar mit dem Trainingsmodell "3-Achs-Roboter mit Greifzange".

Anschluss an die SPS Steuerung: Das Modell verfügt über eine Leiterplatte mit Relais zur Drehrichtungsumkehr der Motoren. Alle Ein- und Ausgänge sind sowohl auf Wannenstecker (26-polig, Raster 2,54mm) als auch auf Reihenklemmen mit Steckklemmanschluss (Push-In) herausgeführt.

Technische Details:
  • Eingänge digital: 9
  • Ausgänge 24V: 10
599,76 *
Produktdatenblatt

Nicht auf Lager

Artikel-Nr.: 100301-A

Arduino-Power Shield 

Bedienungsanleitung_IKHDS__8211__Power_Shield_Arduino_1.1.pdf

Durch den Einsatz des IKHDS Power Shield ist es möglich, das SIMATIC IOT2000 sowie Arduino mit 24V Ein-/Ausgängen zu steuern.

es umfaßt:

  • 6 Digitale Eingänge 24V DC
  • 5 Digitale Ausgänge Relais 24V DC
  • 1 Digitalen Ausgang PWM 24V DC
  • 2 Analoge Eingänge 0...10V DC
  • 1 Analogen Ausgang 0...10V DC
83,00 *
Produktdatenblatt

Nicht auf Lager

Artikel-Nr.: ANSI C 3.0

ANSI C 3.0  Grundlagen der Programmierung mit der Programmiersprache "C"

mit Beispielen in "C" (siehe Download)

Das Buch "ANSI C 3.0 – Grundlagen der Programmierung" bietet Ihnen eine schnelle Einführung in die Programmierung mit der Sprache C (nach dem aktuellen ANSI-Standard C11 und plattformneutral). Sie lernen alle wesentlichen Sprachelemente der Programmiersprache C kennen und setzen diese praxisorientiert ein. Anhand einfacher Beispiele erstellen Sie Ihr erstes Programm in C und erfahren, wie Sie Daten auf dem Bildschirm anzeigen. Sie lernen, Variablen zu deklarieren und zu verwenden. Zusätzlich machen wir Sie mit der Dateibearbeitung und der Unterprogramm-Technik vertraut. Programmieren Sie Schleifenanweisungen und setzen Sie Programmverzweigungen um. Mit diesem Buch erfahren Sie, wie Sie mit Präcompiler-Direktiven die Übersetzungen steuern können und welche aktuellen Entwicklungsumgebungen für C zur Verfügung stehen.

ISBN: 978-3-86249-756-0

 

Umfang: 193 Seitehn

Inhalt:

  • IBevor Sie beginnen
      • 1.1Entstehung von C
      • 1.2Algorithmus und C-Programm
      • 1.3Erstellen eines C-Programms
      • 1.4Vom Quellcode zum Maschinenprogramm
      • 1.5Das erste Programm in C
      • 3.1Grundlegende Operatorenarten
      • 3.2Arithmetische Operatoren
      • 3.3Relationale und logische Operatoren
      • 3.4Bitoperatoren
      • 3.5Zuweisungsoperatoren
      • 3.6Umwandlung eines Datentyps
      • 3.7Übung
      • 4.1Einsatzbereiche für Funktionen
      • 4.2Definition einer Funktion
      • 4.3Parameter einer Funktion
      • 4.4Rückgabe von Werten
      • 4.5Gültigkeitsbereich von Variablen – global und lokal
      • 4.6Funktionsprototypen
      • 4.7Übungen
      • 5.1Die Funktion getchar
      • 5.2Die Funktion putchar
      • 5.3Formatierte Ausgabe – Funktion printf
      • 5.4Tastatureingaben
      • 5.5Übungen
      • 6.1Steuerung des Programmablaufs
      • 6.2Sequenz
      • 6.3Anweisungsblock
      • 6.4Selektion
      • 6.5Einfache Selektion
      • 6.6Zweifache Selektion
      • 6.7Der Bedingungsoperator
      • 6.8Mehrseitige Auswahl
      • 6.9Iteration
      • 6.10Kopfgetestete Schleife
      • 6.11Endegetestete Schleife
      • 6.12Die Zählschleife
      • 6.13Sprünge
      • 6.14Rekursion
      • 6.15Übungen
      • 7.1Typvereinbarung (typedefs
      • 7.2Aufzählungstypen (Enumerationen
      • 7.3Arrays
      • 7.4Mehrdimensionale Arrays
      • 7.5Strukturen
      • 7.6Union
      • 7.7Bitfelder
      • 7.8Übungen
      • 8.1Zeigertypen
      • 8.2Speicherplatz anfordern
      • 8.3Speicherplatz freigeben
      • 8.4Dynamische Speicherverwaltung
      • 8.5Zeigerarithmetik
      • 8.6Zeiger in Strukturen
      • 8.7Zeiger auf Arrays
      • 8.8Zeiger auf Zeiger
      • 8.9Zeiger auf Funktionen
      • 8.10Zeiger auf Zeichenketten
      • 8.11Übungen
      • 9.1Voraussetzungen für den Dateizugriff
      • 9.2Dateien öffnen, beschreiben und schließen
      • 9.3Dateien formatiert einlesen
      • 9.4Dateien löschen
      • 9.5Übung
      • 10.1Aufgaben des Präcompilers
      • 10.2Die Präcompiler-Direktiven
      • 10.3Die #include-Direktive
      • 10.4Die #define-Direktive
      • 10.5Steueranweisungen
      • 10.6Die #line-Direktive
      • 10.7Der Operator # zur Textersetzung
      • 10.8Die Direktive
      • 10.9Die Direktiven #error und #pragma
      • 10.10Übungen
      • 11.1Das Prinzip der modularen Programmierung
      • 11.2Mehrdateienprogramme
      • 11.3Parameter an ein Programm übergeben
      • 11.4Übungen
      • 12.1Ausgewählte Standardbibliotheken
      • 12.2Ctype.h
      • 12.3String.h
      • 12.4Stdio.h
      • 12.5Math.h
      • 12.6Stdlib.h
      • 12.7Time.h
      • A.1Rangordnung der Operatoren
      • A.2ASCII-Tabelle
  • Stichwortverzeichnis
21,83 *

Auf Lager