Asynchron- und Synchronmaschinen Lehrbrief

Artikel-Nr.: 900206

Auf Lager

19,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Asynchron- und Synchronmaschinen

>> Leseprobe

>> eBook

Es werden in diesem Lehrbrief mit 70 Seiten die Asynchron-und Synchronmaschine mit vielen Diagrammen und Bildern erklärt.
In der Antriebstechnik verdrängt die Asynchronmaschine die Gleichstrommaschine.
Die Asynchronmaschine ist robust und wartungsarm, belasten das Netz jedoch mit Blindstrom. Aufgrund ihrer einfachen und robusten Bauweise, wird sie für ungeregelte Antriebe sowie für geregelte Antriebe mit Hilfe der modernen Leistungselektronik eingesetzt.
Eine Drehstrom-Synchronmaschine kann als Motor und Generator betrieben
werden. Sie benötigen keinen Blindstrom und können direkt ohne Wechselrichter ans Netz gekoppelt werden. Drehstrom-Synchrongeneratoren sind in der Energiewirtschaft in einem weiten Leistungsbereich zur Erzeugung von Elektrizität unentbehrlich. Ihren Einsatz findet sie als Antriebsmaschine für Fahrzeuge, Schiffe, Züge sowie bei Windkraftanlagen mit permanenter Erregung der Synchronmaschine.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Programmierung, SIMATIC S7-1200, SIMATIC S7-1500